Karate

Ansprechpartner: Yvonne Dithmar - training@chuan-fa-schieder.de

 

Trainingszeiten:

mittwochs: 18.30 - 20.00 Uhr (Unterstufe)

                  20.00 - 22.00 Uhr (Oberstufe)

freitags:     18.30 - 20.00 Uhr (Unterstufe)
                       20.00 - 22.00 Uhr (Oberstufe)
samstags: 13.00 - 15.00 Uhr (nach Absprache/ Ankündigung)

 

Ob Jung oder Alt - Wer selbst Interesse an Karate hat und selbst erleben will, wie viel Selbstdisziplin, Energie und Ehrgeiz in einem steckt, ist beim Training des Shaolin Ch’uan Fa Schieder jederzeit herzlich willkommen. Wir trainieren in einer altersgemischten Gruppe ab 6 Jahren in der Sporthalle Schieder.

Gemeinsam zum Erfolg:

Bestandene Oberstufenprüfung beim Shaolin Ch‘uan Fa Schieder

 

 

Beisitzer/ Prüfer: Alina Brakemeier, Yvonne Dithmar, Denise Biegale und Rudi Lang

Schüler: Jens Isenberg (Blau), Daniel Kamionka (Grün), Kyran Isenberg (Blau)

 

Die Abteilung Karate des TUS Schieder-Schwalenberg hat Oberstufenprüfungen durchgeführt.

Mit dem jährlichen Trainingslager Anfang Juni in Soltau begann, zusätzlich zum normalen Training, eine intensive Vorbereitungsphase auf die Prüfung. Die Prüflinge wurden von unterschiedlichen Trainern immer wieder in den einzelnen Prüfungsbereichen gefordert. Es galt Fehler zu korrigieren und Abläufe sowie Techniken, auch im Bereich der Selbstverteidigung, zu optimieren.

Rudi Lang (1. DAN), der im Moment nicht am aktiven Trainingsbetrieb teilnimmt, konnte somit die Fortschritte der Prüflinge als Außenstehender bewerten. „Bei allen gab es kleinere Fehler, die wir der Prüfungssituation zuschreiben konnten. Doch die drei Prüflinge haben uns gezeigt, dass sie die Herausforderung angenommen und sich weiterentwickelt haben“ fasste er in seinem Feedback zusammen. Dieser Aussage konnten sich Yvonne Dithmar (3. DAN) und Denise Biegale (1. DAN) anschließen. Eine Besonderheit freute Yvonne Dithmar als Prüfungsvorsitzende, mit den drei Prüflingen haben wir eine breite Altersspanne von 14 über 32 bis 50 Jahre abgedeckt. Das zeigt, dass unser Sport in jedem Alter ausgeübt werden kann. Es ist egal, ob man als Kind oder erst später als Erwachsener zu uns kommt. „Gemeinsam zu trainieren, mit dem Partner die Herausforderungen der Prüfung meistern und dabei über eigene Grenzen gehen, das macht Kampfsport aus“ so Yvonne Dithmar.

Nach praktischem und theoretischen Übungsblöcken konnten die Trainer Yvonne Dithmar

(3. DAN), Denise Biegale und Rudi Lang (beide 1. DAN) ihren erschöpften aber stolzen Prüflingen die neu erworbenen Gürtel umbinden.

(07.09.2019)

Trainingsfleiß wird belohnt: 

Bestandene Prüfung beim Shaolin Ch‘uan Fa Schieder

 

 

Beisitzer/ Prüfer: Alina Brakemeier, Yvonne Dithmar, Viktor Fast und Sascha Weidner

Schüler: Miljan Durmus (Gelb), Shelagh Morgenthal (Gelb), Roque Tietz (Gelb),

              Marie Caspari (Orange), Erik Lutz (Orange)

 

Die Abteilung Karate des TuS Schieder-Schwalenberg hat die ersten Gurtprüfungen des Jahres durchgeführt. Die angehenden Prüflinge haben sich in den vergangen Wochen intensiv vorbereitet und viel Zeit in das Üben von Theorie und Praxis investiert. Es wurde mit wechselnden Partnern, ob groß oder klein trainiert, um Techniken und Abläufe zu festigen und durch Hinweise und Tipps die eigene Leistung zu verbessern. „Wir konnten bei den jetzt erfolgreichen Schüler sehr gut beobachten, wie sie sich an den Trainern oder den höheren Schülergraden orientiert und deren Hilfen angenommen und umgesetzt haben“, so Yvonne Dithmar (3. DAN).

Alle Prüflinge waren zu Beginn nervös, haben aber von Anfang an gezeigt, dass sie das Erlernte der vergangenen Monate zeigen wollten, um die Prüfer mit ihren Leistungen zu überzeugen. „Diesen Willen in Kampfgeist umzusetzen und bei einem kleinen Fehler nicht aufzugeben, hat uns als Lehrer und Prüfer beeindruckt“, fassten die beiden Schwarzgurte Yvonne Dithmar (3. DAN) und Viktor Fast (1. DAN) die Prüfung zusammen. Nach dem praktischen Teil folgte noch ein kleiner theoretischer Fragenblock, um zu schauen, ob sich die Schüler neben den technischen Abläufen auch mit Begriffen und der Philosophie des Karate auseinandergesetzt hatten. Zum Abschluss konnten die Trainer Yvonne Dithmar (3. DAN) und Viktor Fast (1. DAN) ihren stolzen Prüflingen die neu erworbenen Gürtel umbinden.

(11.05.2019)

Druckversion Druckversion | Sitemap
©TuS Rot-Weiß-Schieder